Dienstag, 27. August 2013

Vik, Island

Heute verlassen wir den nassen Campingplatz und fahren zum südlichsten Pkt Islands, Vik.

Doch zuvor geht es bei Sonenschein nocheinmal an den Wasserfall, hinter dem man durchlaufen kann - dem Seljalandfoss.

Strecke machen
 
First-Lady hinter dem Wasserfall

Obschon nur 110 km Tagesetappe, genießt meine First-Lady die Fahrt. Immer mal wieder hören wir, das eine Frau am Steuer eines Dickschiffs eher selten sei, und dass bei Single Tracks auch noch freudiges Winken und Grüßen der entgegenkommenden WoMos angesagt sei, fände man erfreulich, aber seltsam. Mangels Erfahrung kann ich nichts dazu kommentieren. First-Lady sagt zum Thema: "Frau ans Steuer - macht Spaß und ist nicht schwer".

Trucker-Lady

Der Besuch bei Skogar zeigt einen weiteren, hohen Wasserfall und ein sehenswertes Volkskundemuseum (das den Schwerpunkt auf Kommunikation hat).

Schuster-Lady im Volkskunde Museum
 
davon hatte ich auch einige besessen
 
Pisten-Bully

Wir kommen zum Kliff bei Dyrholaey, wo es ein Felsentor, Felsnadeln im Meer und schwarzen Strand hat.

entlang der Küste
 
wo kommt nur all das Wasser her?
 
unendliche Weiten
 
Felsnadeln
 
Kies
 
und mal Kies nass
 
good mood
 
Küstenlinie

Die Felsformationen von Reinisdrangar sind mit der nordkalifornischen Küste vergleichbar, der schwarze Strand und die Basaltsäulen an der Küste machen Sie für mich jedoch einmalig.

Life Saver
 
Basalt Säulen
 
aus der Höhle
 
für eine sichere Reise
 
schöne Kurven

Obwohl ich mich kaum sattsehen kann, fahren wir bei Sonne zum Camping in Vik.

Camping
 
einmal die Stühle raus

First-Lady erbeutet im Icewearladen noch ein T-Shirt und eine Islanddecke, das abendliche Lammgrillen bringt unseren neuen Webergrill und die ausziehbare Außenküche zum ersten Einsatz. Das Ergebnis ist, wegen der super Lammfleischqualität und den guten Marinaden, superb!

Auch die Anhaftungen von Hydrauliköl, welche die Beifahrerseite unseres WoMo's am seit dem schwarzen See verunzierten, ließen sich das des Einsatzes von Eurocleaner (den mir ein freundliches WoMo-Paar lieh) gut entfernen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen