Montag, 19. August 2013

Pingvellir, Island

Zum Allerheiligsten der Isländer geht es heute, mit der Sonne ist es wieder vorbei uns bei Regen schauen wir uns den historischen Versammlungsplatz an.

zum Ting

Der Ting . . .

. . . mit Kirche
 
Mir hat es nicht so gefallen, auch weil der genaue Platz unbekannt ist und das ganze doch mit Gewalt an den Haaren herbei gezogen ist. Es scheint so, das sehr kleine Völker eine übertrieben wirkende Nationalidentität aufbauen, um den Zusammenhalt zu stärken - zumindest hier in Island scheint dies zuzutreffen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen