Samstag, 3. August 2013

In Torshaven auf die Fähre

Ein guter Tag zum Abschied nehmen von den Faröern, es regnet in Strömen. 



In Torshavn drehen wir eine Runde durch diese kleine Hauptstadt. Am Hafen gibt es bunte Häuser, wir sehen ein modernes holländisches Ruderboot von 6 Männern, die gerade per Muskelkraft von Holland zu den Faröern gerudert sind. Ihr Ziel ist Kanada mit Zwischenstopp Island, jeweils 3 rudern, die anderen 3 schlafen für 2 Stunden - eine Wahnsinnsleistung.


Die ziehenden Vögel als Skulptur nehmen wir als Zeichen, es ihnen gleich zu tun. In der Reihe wartender Wohnmobile sehe ich neben uns ein altes WoMo mit Briefkasten und Klingel, in denen 3 junge Männer missionieren.



Die Fähre erwartet uns, die Abfahrt lässt uns noch einmal tief seufzen ob der schönen Buchten und Inseln hier.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen